retten            löschen            bergen            schützen

 

 
 Unsere Wehr

 

 
Technik
 
 
Einsätze
 
 
Brandschutz
 

 
Aktuelles
 
 
90-Jahr-Feier
 
 
Kontakt
 
 
Impressum
 
 
Termine

 
HOME

 FFW Bremsdorf 2014







































































































































































































































































































unsere Einsätze 2021


12.05.2021
Einsatz Nr.10 B: Wald
Durch eine Anwohnerin wurde der Leitstelle eine Rauchentwicklung
in einem Waldstück am Hutberg in Fünfeichen gemeldet. Vor Ort 
bestätigte sich diese Meldung, hierbei handelte es sich um ein Schwelbrand
an einem vertrockneten Baumstamm. Der Einsatz konnte für die noch
in Anfahrt befindlichen Einsatzkräfte abgebrochen werden da die Kräfte
vor Ort ausreichten. Der Brand wurde durch das TLF 20/40 Bremsdorf
abgelöscht. Im Anschluss wurde der Einsatzort dem Eigentümer übergeben.
Eingesetzte Kräfte:

- TLF 20/40 St. Bremsdorf
- TLF 20/40 Müllrose
- TLF 16/46 Ragow
- LF 10/6 Fünfeichen
- TSF Kieselwitz
- ELW1 Amt Schlaubetal

 

19.04.2021
Einsatz Nr.09 H: Öl- Land
In der Ortslage Kieselwitz kam es an einer Bushaltestelle durch eine defekte
Ölwanne von einem Pkw zur Verschmutzung der Fahrbahn mit Betriebsstoffe. 
Die zuerst vor Ort eingetroffen Einsatzkräfte aus Kieselwitz hatten alles unter
Kontrolle, so das der Einsatz für die sich auf Anfahrt befindlichen Ortswehren
abgebrochen werden konnte.
Eingesetzte Kräfte:

- TLF 20/40 St. Bremsdorf
- LF 10/6 Fünfeichen
- TSF Kieselwitz

 

11.04.2021
Einsatz Nr.08 H: VU mit P
Aus bisher ungeklärter Ursache kam zwischen drei Tannen und der 
Ortschaft Fünfeichen auf der K6708 ein Kradfahrer in einer Rechtskurve
in den Gegenverkehr und prallte frontal mit einem entgegenkommen Pkw
zusammen. Hierbei zog sich der Kradfahrer schwere Verletzungen zu und
musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus verbracht werden.
Die Fahrzeugführerin erlitt einen Schock und wurde ebenfalls mit einem 
RTW in ein Krankenhaus verbracht. Die K6708 wurde über die ganze Zeit
des Einsatzes voll gesperrt.
Eingesetzte Kräfte:

- TLF 20/40 St. Bremsdorf
- LF 10/6 Fünfeichen
- LF 10/6 Grunow
- TSF Kieselwitz
- HLF 20/16 Ehst-HAK
- 2x RTW Rettungsdienst LOS
- NEF Rettungsdienst LOS
- CHR Berlin
- 2x Funkstreifenwagen Landespolizei

 

29.03.2021
Einsatz Nr.07 B: Gebäude Gross
Durch die Regionalleitstelle Ost wurden am heutigen Morgen mehrere
Ortswehren des Amtes Schlaubetal zu einem Gebäudebrand in 
Dammendorf alarmiert. Das Stichwort hieß B: Gebäude Gross.
Durch die zuerst eingetroffenen Einsatzkräfte konnte schnell Entwarnung
gegeben werden, vor Ort handelte es sich dann um gezündete Pyrotechnik
an einem Fahrzeug. Der Einsatz wurde auf der Anfahrt zum Einsatzort
abgebrochen da die Mittel und Kräfte vor Ort ausreichten.
Eingesetzte Kräfte:

- TLF 20/40 St. Bremsdorf
- TSF Dammendorf
- LF 16/12 Müllrose
- LF 10/6 Grunow
- LF 10/ Mixdorf
- LF 10/ Fünfeichen
- TSF-W Schernsdorf
- DLK23 Ehst-HAK
- RTW Rettungsdienst LOS
- ELW1 Amt Schlaubetal
- Funkstreifenwagen Landespolizei

 

21.03.2021
Einsatz Nr.06 H: klein 
Der Rettungsdienst LOS benötigte zum Transport eines Patienten in der 
Ortslage Kieselwitz eine Tragehilfe, dies wurde durch Kräfte 
der Ortswehr Kieselwitz abgesichert und somit bestand für die Kräfte aus Bremsdorf kein Handlungsbedarf, der Einsatz wurde auf der Anfahrt abgebrochen.
Eingesetzte Kräfte:

- TLF 20/40 St. Bremsdorf
- TSF Kieselwitz
- LF/6 Fünfeichen

 

09.03.2021
Einsatz Nr.05 B: Pkw
Aus unbekannter Ursache ist in den frühen Morgenstunden auf dem 
Parkplatz vor dem Kindergarten in der Ortslage Grunow ein PKw in 
Brand geraten. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand dieser in Vollbrand.
Durch das Feuer wurde auch die Fassade des angrenzenden Kindergarten in
Mitleidenschaft gezogen. Durch das schnelle eingreifen der Einsatzkräfte
konnte der Brand schnell abgelöscht werden und ein größerer Schaden 
am Gebäude verhindert werden.
Eingesetzte Kräfte:

- TLF 20/40 St. Bremsdorf
- LF 10/6 Grunow
- LF 10/6 Mixdorf
- TSF Dammendorf
- ELW1 Amt Schlaubetal
- RTW Rettungsdienst LOS
- Funkstreifenwagen Landespolizei

 



19.02.2021
Einsatz Nr.04 B: Wald
An der B246 zwischen der OV Bremsdorf und Fünfeichen wurde der 
Regionalleitstelle Ost  eine starke Rauchentwicklung gemeldet. 
Trotz mehrmaliger abfahren der B246 zwischen den Ortschaften durch 
die eingesetzten Kräfte und der Polizei konnte keine Rauchentwicklung  
festgestellt werden.
Nach Rücksprache mit der Leitstelle wurde der Einsatz abgebrochen.
Eingesetzte Kräfte:

- TLF 20/40 St. Bremsdorf
- TLF Müllrose
- TLF Ragow
- LF 10/6 Fünfeichen
- TSF Kieselwitz
- GW-L2/SW Müllrose
- ELW1 Amt Schlaubetal
- Funkstreifenwagen Landespolizei

 

24.01.2021
Einsatz Nr.03 H: VU mit P
Auf der B246 zwischen den Ortschaften Bremsdorf und Dammendorf
kam es zu einem VKU mit einem Pkw und vier verletzt Personen.
Das Fahrzeug kam in einer Kurve auf dem schneebedeckten Fahrbahnrand
ins Schleudern. In der Folge überschlug sich das Fahrzeug und blieb im
Straßengraben stehen. Hierbei wurden alle vier Insassen verletzt, sie konnten
aber durch Hilfe von einem Ersthelfer selbst das Fahrzeug verlassen.
Die Unfallstelle wurde durch die alarmierten Kräfte der Ortswehren 
Bremsdorf und Dammendorf abgesichert, die verletzten Personen 
betreut und nach eintreffen, des Rettungsdienstes, diesen übergeben.
Alle vier Personen wurden zur vorsorglichen Untersuchung in ein
Krankenhaus verbracht.
Nach Abschluss der Einsatzmaßnahmen der Feuerwehr wurde die 
Einsatzstelle der Polizei übergeben und der Einsatz vor Ort beendet.


Eingesetzte Kräfte:

- TLF 20/40 St. Bremsdorf
- TSF Dammendorf
- LF 10/6 Grunow
- LF 10/6 Fünfeichen
- TSF Kieselwitz
- HLF 20/16 Ehst(HAK)
- 3x RTW Rettungsdienst LOS
- 2x NEF Rettungsdienst LOS
- Funksreifenwagen Landespolizei

 

19.01.2021
Einsatz Nr.02 H: VU mit P
Auf der OV K6708 Fünfeichen und der L37 kam es zu einem VKU mit
einem Pkw, der in einer Kurve auf der K6708 von der Fahrbahn 
abkam und in einen Wildzaun fuhr. Für die Kräfte aus Bremsdorf
gab es nach Absprache mit dem Einsatzleiter vor Ort kein 
Handlungsbedarf  da die Kräfte und Mittel ausreichten, der Einsatz
wurde abgebrochen.
Eingesetzte Kräfte:

- TLF 20/40 St. Bremsdorf
- LF 10/6 Fünfeichen
- LF 10/6 Grunow
- TSF Kieselwitz
- HLF 20/16 Ehst(HAK)
- RTW Rettungsdienst LOS
- NEF Rettungsdienst LOS
- Funksreifenwagen Landespolizei

 

05.01.2021
Einsatz Nr.01 B: Gebäude Gross
In der Gemeinde Schlaubetal Ortsteil Bremsdorf kam es heute zu
einem Großeinsatz der Feuerwehr aus dem Amt Schlaubetal und
Eisenhüttenstadt. Laut Alarmierung der Regionalleitstelle Ost handelte
es sich um einen Gebäudegroßbrand. Durch die ersteingetroffenen
Einsatzkräfte aus Bremsdorf konnte teilweise Entwarnung gegeben
werden. Bei dem Brand vor Ort handelte es sich um ein Brand im Kellerbereich, der schon vom Hauseigentümer und Nachbarn
größtenteils mit Hilfe von Feuerlöscher und Wasser abgelöscht wurde. 
Die Feuerwehr übernahm die Restlöscharbeiten und im Anschluss 
wurde das Gebäude mit Hilfe eines Drucklüfters entraucht.
Die Hauseigentümer wurden dem Rettungsdienst zur vorsorglichen
Untersuchung auf eine Rauchgasvergiftung übergeben und durch
diesen in ein Krankenhaus verbracht.
Eingesetzte Kräfte:

- TLF 20/40 St. Bremsdorf
- LF 16/12 Müllrose
- LF 10/6 Fünfeichen
- LF 10/6 Grunow
- TSF Kieselwitz
- TSF Dammendorf
- ELW1 Amt Schlaubetal
- DLK23 Ehst.- HAK
- RTW Rettungsdienst LOS
- NEF Rettungsdienst SPN
- Funksreifenwagen Landespolizei