retten            löschen            bergen            schützen

 


 Unsere Wehr

 

 
Technik
 
 
Einsätze
 
 
Brandschutz
 

 
Aktuelles
 
 
90-Jahr-Feier
 
 
Kontakt
 
 
Impressum
 
 
Termine

 
HOME

 FFW Bremsdorf 2015




















































































































































































































































































































































































































 

unsere Einsätze 2015


02.12.2015
Einsatz Nr.18 H: Oel- Land
In der Ortslage Fünfeichen wurde die Fahrbahn der Ernst- Thälmann Straße sowie mehrere Abschnitte im Bereich der Förstereistraße und Kieselwitzer Straße durch einen unbekannten Verursacher mit flüssige Betriebsstoffe verschmutzt. Durch die alarmierten Kräfte der Ortswehren Bremsdorf und Fünfeichen wurden die Gefahrenstellen in der Ortslage Fünfeichen mit Bindemittel abgestumpft, auf der B246 in Richtung Eisenhüttenstadt kamen Mitarbeiter der Straßenmeisterei zum Einsatz. Für die Kräfte aus Eisenhüttenstadt bestand im Bereich Fünfeichen kein Handlungsbedarf. Eingesetzte Kräfte
1 TLF 20/40 St. Bremsdorf
1 LF 10/10 Fünfeichen
1 HLF 16/20 Eisenhüttenstadt (HK)
1 DLK 23/12 Eisenhüttenstadt (HK)
1 Fstw. Landespolizei
   Straßenmeisterei


17.11.2015
Einsatz Nr.17 H: Natur 
Die Ortsfeuerwehren Bremsdorf und Fünfeichen wurden in den frühen Morgenstunden zu einem Hilfeleistungseinsatz durch die Regionalleitstelle Oderland nach Bremsdorf in den Forstweg alarmiert. Hier wurde durch eine starke Windböe ein alter schon abgeschalteter Strommast abgeknickt und blockierte teilweise den Forstweg und die Einfahrt zu einem anliegenden Grundstück. Die Gefahrenstelle wurde durch den Einsatz von einer Motorkettensäge beseitigt und die Einsatzstelle durch die Einsatzkräfte bereinigt.  Eingesetzte Kräfte
1 TLF 20/40 St. Bremsdorf
1 LF 10/10 Fünfeichen


13.10.2015
Einsatz Nr.16 H: VU mit Person
In einer Rechtskurve auf der K6708 zwischen drei Tannen und Fünfeichen in Fahrtrichtung Schernsdorf kam ein Kradfahrer von seiner Fahrbahn ab und stieß frontal mit einem Pkw im Gegenverkehr zusammen. Beide Kraftfahrer wurden bei diesem Verkehrsunfall schwer Verletzt und mussten in zwei umliegende Krankenhäuser per Rettungshubschrauber und Rettungswagen verbracht werden. Die Unfallstelle war während der gesamten Einsatzzeit voll gesperrt.   Eingesetzte Kräfte
1 TLF 20/40 St. Bremsdorf
1 TLF 16/30 Rießen
1 TSF-W Schernsdorf
1 HLF 16/20 Ehst. (HK)
1 DLK 23/12 Ehst. (HK)
1 TLF 20/40 St. Ehst. Innenstadt
2 RTW Rettungsdienst LOS
1 NEF Rettungsdienst LOS
1 CHR 49
1 Fstw Landespolizei


21.08.2015
Einsatz Nr.15 B: Gebäude Gross
Aus noch ungeklärter Ursache kam es heute in der Gemeinde Schlaubetal Gasthof "Forsthaus Schierenberg" zu einem Gebäudebrand. Hierbei wurde durch das Feuer eine Ferienwohnung komplett vernichtet. Durch den Einsatz von zwei Trupps unter schwerem Atemschutz wurde der Brand schnell bekämpft und so ein Übergreifen auf andere Räume verhindert. Personen befanden sich beim Ausbruch des Feuers nicht mehr in der Ferienwohnung. Eingesetzte Kräfte
1 TLF 20/40 St. Bremsdorf
1 LF 10/10 Fünfeichen
1 LF 10/6 Grunow
1 TLF 16/30 Rießen
1 KdoW Amt Schlaubetal
1 HLF 16/20 Ehst. (HK)
1 DLK 23/12 Ehst. (HK)
1 Fstw Landespolizei
1 RTW Rettungsdienst LOS


16.08.2015
Einsatz Nr.14 H: Natur (Sturm)
Auf der B246 Ortsausgang Eisenhüttenstadt in Richtung Fünfeichen kam es zur Verkehrsbehinderung durch mehrere umgestürzte Bäume, die die Fahrbahn blockierten. Die eingesetzten Kräfte aus Eisenhüttenstadt, Bremsdorf und Fünfeichen beseitigten die Gefahrenstelle mit dem Einsatz von Motorkettensägen  und reinigten die Fahrbahn, bevor die B246 wieder für den Verkehr freigegeben wurde. Eingesetzte Kräfte
 Fw Eisenhüttenstadt
1 LF 10/10 Fünfeichen
1 TLF 20/40 St. Bremsdorf
1 Fstw Landespolizei


08.07.2015
Einsatz Nr.13 H: Natur (Sturm)
Der letzte Einsatz war gerade abgeschlossen, da wurden die Einsatzkräfte der Ortswehr Bremsdorf zum nächsten gerufen. Bei diesem Einsatz handelte es sich um einen umgestürzten Baum an der B246 Höhe Bremsdorfer Mühle. Vor Ort bestand aber kein Handlungsbedarf mehr für die Bremsdorfer Einsatzkräfte, da die Gefahrenstelle schon durch Kräfte der Ortswehren Grunow und Fünfeichen beseitig wurde. Eingesetzte Kräfte
1 LF 10/6 Grunow
1 LF 10/10 Fünfeichen
1 TLF 20/40 St. Bremsdorf


08.07.2015
Einsatz Nr.12 B: klein
"B:klein Försterei Schierenberg , Treff Gaststätte Schierenberg" So hieß es laut Alarmierung durch die Regionalleitstelle Oderland. An der Gastätte angekommen, wartete schon der Eigentümer des Waldstückes auf die Einsatzkräfte und führte sie gleich zum Einsatzort. Hierbei handelte es sich um ein Schwelbrand an einem Baum, der durch einen Blitzschlag vom Unwetter in der Nacht verursacht wurde.Mit dem Einsatz der Schnellangriffeinrichtung des TLF 20/40 St. wurde der Brandherd abgelöscht und nach Beendigung der Löscharbeiten die Einsatzstelle dem Eigentümer übergeben. Eingesetzte Kräfte
1 TLF 20/40 St. Bremsdorf


04.07.2015
Einsatz Nr.11 B: Wald
Durch eine Bewohnerin aus dem Ortsteil Fünfeichen wurde eine Rauchentwicklung an den Schweineställen an die Regionalleitstelle Oderland gemeldet. Die alarmierten Kräfte der Feuerwehr suchten eine Fläche von ca. 20 ha Wald und Ackerfläche in der unmittelbaren Umgebung mit Unterstützung der Landesforst ab. Es wurde keine Rauchentwicklung und auch kein Brand festgestellt und mit Absprache der Leitstelle der Einsatz abgebrochen. Eingesetzte Kräfte
1 TLF 20/40 St. Bremsdorf
1 LF 10/10 Fünfeichen
1 TLF 16/30 Rießen
1 TSF-W Schernsdorf
   Revierförster/ Forstverwaltung

10.06.2015
Einsatz Nr.10 H: Türnotöffnung
Die Feuerwehr wurde über die Regionalleitstelle Oderland zu einer Türnotöffnung gerufen. Vor Ort bestand kein Handlungsbedarf mehr, da der Schlüsseldienst die Tür schon geöffnet hat. Eingesetzte Kräfte
1 TLF 20/40 St. Bremsdorf
1 LF 10/10 Fünfeichen
1 LF 10/6 Grunow
   Landespolizei
   Rettungsdienst LOS
   Schlüsseldienst

27.05.2015
Einsatz Nr.09 B: klein
Im Bereich des Einsatzes vom Vortages kam es erneut zu einem entzünden des Waldboden. Die Einsatzstelle wurde mit 500 l Wasser abgelöscht. Eingesetzte Kräfte
1 TLF 20/40 St. Bremsdorf
   Revierförster

26.05.2015
Einsatz Nr.08 VU - Klemm
Aus noch ungeklärter Ursache ist ein Kraftfahrer mit seinem Pkw auf der B246 zwischen den Ortschaften Bremsdorf und Dammenorf in einer Rechtskurve von seiner Fahrbahnseite abgekommen und  in den Gegenverkehr gerutscht. Dort stieß er mit einem zweiten Pkw frontal zusammen. Beide Pkws gingen in Flammen auf und brannten aus.
Bei diesem VKU kam eine Person ums Leben und es wurden zwei weitere Personen zum teil schwer verletz.
Eingesetzte Kräfte
1 TLF 20/40 St. Bremsdorf
1 LF 10/6 Grunow
1 TSF Dammendorf
   Rettungsdienst LOS
   Landespolizei/ KDD
   Bestattungsunternehmen

30.04.2015
Einsatz Nr.07 Brandsicherheitswache
Am 30.04.2015 um 19:00 Uhr war es mal wieder soweit für das traditionelle Maibaum aufstellen auf dem Festplatz in Bremsdorf. Wie jedes Jahr sicherte die Ortswehr Bremsdorf diese Veranstaltung mit einer Staffelbesatzung ab.   Eingesetzte Kräfte
1 TLF 20/40 St. Bremsdorf

30.04.2015
Einsatz Nr. 06 B Fläche
Die Ortswehren aus Bremsdorf, Grunow und Dammendorf wurden durch die Leitstelle Oderland zu einem Flächenbrand durch einen Blitzeinschlag in einem Telefonmasten zwischen Grunow und Bremsdorf alarmiert. Für die alarmierten Kräfte bestand jedoch kein Handlungsbedarf mehr, da das Feuer schon durch den Regen gelöscht wurde.    Eingesetzte Kräfte
1 TLF 20/40 St.Bremsdorf
1 LF 10/6 Grunow
1 TSF Dammendorf
1 KdoW Amt Schlaubetal

04.04..2015
Einsatz Nr.05 Brandsicherheitswache
Auch in diesem Jahr sicherte die Feuerwehr mit einer Staffel das alljährliche Osterfeuer in der Ortslage Bremsdorf ab. Pünktlich um 19:00 Uhr wurde das Feuer unter großer Beteiligung der Bewohner aus Bremsdorf und Gästen aus den umliegenden Gemeinden gezündet.  Eingesetzte Kräfte:

- 1 TLF 20/40 St. Bremsdorf


01.04..2015
Einsatz Nr.04 H Natur 
Auf dem Kirchengelände der Ortslage Fünfeichen wurde ein Baum am unteren Stammende durch das Sturmtief "Niklas" so stark beschädigt, das er eine Gefahr für die öffentliche Sicherheit darstellte. Da auf der schnelle keine Firma für die Beseitigung der Gefahrenstelle beauftragt werden konnte, wurde durch die Leitstelle Oderland die Feuerwehr alarmiert. Die eingesetzten Kräfte beseitigten dann den stark beschädigten Baum. Eingesetzte Kräfte:

- 1 TLF 20/40 St. Bremsdorf
- 1 LF 10/10 Fünfeichen
- 1 LF 10/6 Grunow
- 1 DLK 23/12 Ehst. (HK)
- 1 Fstw Landespolizei

31.03.2015
Einsatz Nr. 03 H. Natur 
Durch das Sturmtief "Niklas" wurde auf der K6708 zwischen der OV Fünfeichen und der L37 auf der höhe Försterei ein Baum entwurselt, der die Straße und den Radweg blockierte. Dieser wurde durch die Ortswehr Fünfeichen schnell beseitigt und die Gefahrenstelle beräumt, so das für die Einsatzkräfte aus Bremsdorf und Grunow kein Handlungsbedarf mehr bestand. Eingesetzte Kräfte:

- 1 TLF 20/40 St. Bremsdorf
- 1 LF 10/10 Fünfeichen
- 1 LF 10/6 Grunow

18.03.2015
Einsatz Nr. 02 H05 VKU Person
Die Ortswehr Bremsdorf wurde durch die Regionalleitstelle Oderland zu einem VKU auf der B246 zwischen der OV Bremsdorf u. Fünfeichen alarmiert. Vor Ort kam ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Die verletzte Person befand sich nicht mehr im Pkw und wurde nach Eintreffen des Rettungsdienstes an diesen übergeben. Eingesetzte Kräfte:

- 1 TLF 20/40 St. Bremsdorf
- 1 HLF 16/20 Ehst. (HK)
- 1 DLK 23/12  Ehst. (HK)
- 1 LF 10/6 Grunow
- 1 NEW Rettungsdienst LOS
- 1 RTW Rettungsdienst LOS
- 1 Fstw Landespolizei

17.01.2015
Einsatz Nr. 01 Brandsicherheitswache
Die Kameraden der Ortswehr Bremsdorf sicherten auch im diesem Jahr das traditionelle Weihnachtsbaum verbrennen  in Bremsdorf auf dem Gelände der Feuerwehr mit einer Einsatzstaffel ab. Eingesetzte Kräfte:

- 1 TLF 20/40 St. Bremsdorf