retten            löschen            bergen            schützen

 


 Unsere Wehr

 

 
Technik
 
 
Einsätze
 
 
Brandschutz
 

 
Aktuelles
 
 
90-Jahr-Feier
 
 
Kontakt
 
 
Impressum
 
 
Termine

 
HOME

 FFW Bremsdorf 2014

































































 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


























































 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

















































































































































































































































































































               


unsere Einsätze 2014

28.11.2014
Einsatz Nr. 18 H05 VKU Person
Auf der B246 zwischen den Ortschaften Eisenhüttenstadt und Fünfeichen kam es heute zu einem VKU mit einer verletzten Person. Aus bisher ungeklärter Ursache kam der Pkw von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb auf dem Dach im angrenzenden Wald liegen. Für die Kräfte der Ortswehr Bremsdorf gab es kein Handlungsbedarf, da der Rettungsdienst und die Feuerwehr  Eisenhüttenstadt schon vor Ort waren. Eingesetzte Kräfte:
- 1 HLF 20/16 Eisenhüttenstadt (HK)
- 1 DLK 23/12 Eisenhüttenstadt (HK)
- 1 LF 10/10 Fünfeichen
- 1 TLF 20/40 St. Bremsdorf
- 1 RTW - Rettungsdienst LOS
- 1 NEF - Rettungsdienst LOS
- 2 Fstw Landespolizei


15.11.2014
Einsatz Nr. 17 Brandsicherheitswache
Die Ortswehr Bremsdorf wurde durch den Verantwortlichen der Kirche Müllrose/ Fünfeichen zur Absicherung des alljährlichen Martinsumzugs über das Amt Schlaubetal   angefordert. Beim Lampionumzug und dem anschließende Martinsfeuer kam es über der ganzen Zeit der Veranstaltung zu keinem Zwischenfall. Eingesetzte Kräfte:
- 1 TLF 20/40 St. Bremsdorf
- 2 Fstw Landespolizei


29.10.2014
Einsatz Nr. 16 B08 Pkw
In der Ortslage Mixdorf geriet aus bisher unbekannter Ursache ein Pkw in Brand. Trotz schnellem Einsatz der Feuerwehr entstand am Pkw ein Totalschaden. Eingesetzte Kräfte:
- 1 LF 10/6 Grunow
- 1 TSF-W Schernsdorf
- 1 TLF 20/40 St. Bremsdorf
- 1 Fstw Landespolizei


19.09.2014
Einsatz Nr. 15 H13 Sonstiges (Ölspur)
In der Ortslage Kieselwitz wurde durch ein unbekanntes Fahrzeug die Fahrbahn auf einer Länge von ca. 70 Meter mit Betriebsstoffen (Öl, Diesel) verschmutz. Die betroffene Fläche wurde durch die eingesetzten Kräfte mit Bindemittel abgestumpft. Eingesetzte Kräfte:
- 1 TLF 20/40 St. Bremsdorf
- 1 LF 10/10 Fünfeichen
- 1 TSF Kieselwitz


07.09.2014
Einsatz Nr. 14 B11 Wald
Zwischen Schierenberg und Fünfeichen, abseits eines Waldweges kam es auf einer Fläche von ca. 8m² zu einem kleinen Brand, der durch Wanderer beobachtet und an die Leitstelle gemeldet wurde. Eingesetzte Kräfte:
- 1 TLF 20/40 St. Bremsdorf
- 1 LF 10/10 Fünfeichen


28.08.2014
Einsatz Nr. 13 B13 Ödland
In der Pohlitzer Straße, am Ortsrand von Fünfeichen kam es am heutigen Nachmittag zu einem Ödlandbrand. Vor Ort brannte es an zwei verschiedenen Stellen, jeweils auf einer Fläche von ca.10 bis 15 m². Durch das beherzte Eingreifen von einige Anwohnern und den Einsatz der Ortswehren Fünfeichen und Bremsdorf konnten die betroffenen Flächen schnell abgelöscht werden und so der Schaden in Grenzen gehalten werden. Eingesetzte Kräfte:
- 1 TLF 20/40 St. Bremsdorf
- 1 LF 10/10 Fünfeichen
- 1 Fstw Landespolizei


26.07.2014
Einsatz Nr. 12 H13 Sonstiges (Feuerlöschteich)
Durch die Baumaßnamen auf der B246 im Ortsteil Bremsdorf wurde es zwingend notwendig den Löschteich auf der Höhe Bushaltestelle in Bremsdorf abzupumpen. Hierzu kamen auch die drei Tragkraftspritzenpumpen der Ortswehren Fünfeichen, Dammendorf und Kieselwitz zum Einsatz. Eingesetzte Kräfte:
- 1 TLF 20/40 St. Bremsdorf
- 1 LF 10/10 Fünfeichen
- 1 TSF Dammendorf
- 1 TSF Kieselwitz


16.07.2014
Einsatz Nr. 11 H06 Person (Einsatzabbruch)
Kurz nach  Alarmierung der Ortswehren aus Bremsdorf, Kieselwitz und Fünfeichen zu einem Einsatz nach Kieselwitz wurde der Einsatz durch die Leitstelle abgebrochen. Eingesetzte Kräfte:
- 1 TLF 20/40 St. Bremsdorf
- 1 TSF Kieselwitz
- 1 LF 10/10 Fünfeichen



22.06.2014
Einsatz Nr. 10 B04 Dach (Brand Tagungszentrum)
In den Nachtstunden kam es in Müllrose zu einem Dachstuhlbrand in einem Tagungszentrum in der Bahnhofstraße. Die Einsatzkräfte der Ortswehr Bremsdorf konnten nach Eintreffen vor Ort den Einsatz abbrechen, da sie nicht mehr benötigt wurden. Eingesetzte Kräfte:
- 1 LF 16/20 Müllrose
- 1 TLF 20/40 Müllrose
- 1 KdoW Amt Schlaubetal
- 1 TLF 16/46 Ragow
- 1 DLA (K) BF Frankfurt/O.
- 1 TLF 16/30 Rießen
- 1 LF 10/10 Mixdorf
- 1 LF 10/6 Grunow
- 1 TLF 20/40 St. Bremsdorf
- 1 GW-A Eisenhüttenstadt
- 1 GW-A Fürstenwalde
- 1 TSF- Dammendorf
- 1 Fstw Landespolizei
- Kriminalpolizei
- örtliche Ordnungsbehörde


11.06.2014
Einsatz Nr. 09 B13 Ödland (Brand Bahndamm)
"B13 Ödland, Brand Bahndamm zwischen Wellmitz und Ziltendorf" hieß es bei der Alarmierung der Ortsfeuerwehren  Bremsdorf, Müllrose und Rießen aus dem Amt Schlaubetal. Vor Ort brannten an mehreren Stellen entlang der Bahnstrecke der Bahndamm und der angrenzende Wald. Die Feuerwehr Bremsdorf unterstützte die Einsatzkräfte zwischen Fürstenberg und Ziltendorf auf der Oderlandstraße höhe Papierfabrik bei der Löschwasserversorgung und dem Ablöschen der betroffenen Flächen. Eingesetzte Kräfte:
- 1 TLF 20/40 St. Bremsdorf
- 1 TLF 20/40 Müllrose
- 1 TLF 16/30 Rießen
- Fw. Amt Neuzelle
- Fw. Eisenhüttenstadt
- Fw. Amt Finkenheerd
- Fw. Ffo./ Lossow
- Landespolizei


19.05.2014
Einsatz Nr. 08 H13 Sonstiges
Die Feuerwehr Bremsdorf wurde durch den verantwortlichen des Naturpark Schlaubetal mit Absprache des Amt Schlaubetal
über die Regionalleitstelle Oderland zur Unterstützung angefordert. Es handelte sich vor Ort um eine verstopfte Abflussleitung vom stillen Treppelsee zum großen Treppelsee, die durchgespült werden sollte.
Eingesetzte Kräfte:
- 1 TLF 20/40 St. Bremsdorf
- Verantwortlicher Naturpark Schlaubetal


07.05.2014
Einsatz Nr. 07 B16 Sonstiges (Telefonmast)
Brennender Telefonmast hieß es laut Alarmierung. Doch vor Ort an der B246 Höhe Einfahrt zum Campingplatz Großer Treppelsee drohte ein Telefonmast auf die Fahrbahn zu stürzen. 
Mit Absprache der Leitstelle und der Telekom wurde die Gefahrenstelle durch das Umsägen des Masten und das Kappen der Leitung beseitigt.
Eingesetzte Kräfte:
- 1 TLF 20/40 St. Bremsdorf
- 1 LF 10/10 Fünfeichen
- 1 Fstw Landespolizei

05.05.2014
Einsatz Nr. 06 H13 Sonstiges (Ölspur)
In der Ortschaft Fünfeichen, auf der B246 E.-Thälmann Straße und der K6709 Kieselwitzer Straße wurde die Fahrbahn auf einer Breite von ca. 50 cm mit einer Flüssigkeit (Flüssigbitum) stark verschmutzt. Die betroffene Fahrbahn wurde mit Bindemittel abgestumpft und anschließend den Verantwortlichen der Straßenmeisterei übergeben. Eingesetzte Kräfte:
- 1 TLF 20/40 St. Bremsdorf
- 1 LF 10/10 Fünfeichen
- 1 LF 10/6 Grunow
- Straßenmeisterei
- 1 Fstw Landespolizei

30.04.2014
Einsatz Nr. 05 B16 Sonstiges (Brandsicherheitswache Maifeierlichkeiten)
Am Mittwoch Abend wurde das Maibaum aufstellen und der anschließende Lampionumzug mit einer Staffelbesatzung der Feuerwehr Bremsdorf abgesichert. Eingesetzte Kräfte:
- 1 TLF 20/40 St. Bremsdorf

19.04.2014
Einsatz Nr. 04 B16 Sonstiges (Brandsicherheitswache Osterfeuer)
Die Ortswehr Bremsdorf sicherte auch im diesem Jahr wieder mit einer Staffel das traditionelle Osterfeuer auf dem Festplatz in Bremsdorf ab. Eingesetzte Kräfte:
- 1 TLF 20/40 St. Bremsdorf


10.04.2014
Einsatz Nr. 03 B02 Wohnung
In der Gemeinde Schlaubetal, Ortsteil Fünfeichen kam es heute zu einem Küchenbrand. Vor Ort ist ein Geschirrspüler aus noch ungeklärter Ursache in Brand geraten. Durch den Einsatz eines Angriffstrupps mit schwerem Atemschutz konnte der Brand schnell gelöscht werden, Personen kamen nicht zu schaden. Zur Entrauchung der unteren Räume wurde ein Überdrucklüfter eingesetzt. Eingesetzte Kräfte:
- 1 TLF 20/40 St. Bremsdorf
- 1 LF 10/10 Fünfeichen
- 1 HLF 20/16 Eisenhüttenstadt (HK)
- 1 RTW Rettungsdienst - LOS
- 1 Fstw Landespolizei

23.03.2014
Einsatz Nr. 02 H013 sonstiges (Ölspur)
Durch eine beschädigte Ölwanne eines Fahrzeuges, wurde auf der Ortsverbindung zwischen Kieselwitz und Bremsdorf eine Ölspur von einer Länge von ca. 150 m verursacht. Die Einsatzstelle wurde durch die Ortswehren aus Bremsdorf und Kieselwitz mit Ölbindemittel abgestumpft. Eingesetzte Kräfte:
- 1 TLF 20/40 St. Bremsdorf
- 1 TSF Kieselwitz
- 1 Fstw Landespolizei

25.02.2014
Einsatz Nr. 01 B13 Ödland
Alarmierung der Ortswehr Bremsdorf durch die manuelle Sirenenauslösung am Gerätehaus der
Feuerwehr Bremsdorf.
Der Grund der Alarmierung war ein Ödlandbrand von ca. 1500 m² in Bremsdorf, der durch das fahrlässige Abbrennen von einer kleinen Grasfläche verursacht wurde.
Durch das schnelle Handeln der Anwohner und den Einsatz der Feuerwehr, konnte der Schaden in Grenzen gehalten werden.
Eingesetzte Kräfte:
- 1 TLF 20/40 St. Bremsdorf